Monat: Oktober 2016

Weiter in der Erfolgsspur

heinsdorf

Auch die an diesem Tag stark aufspielenden Heinsdorfer können den Höhenflug der Teutonia nicht aufhalten, allerdings war der Sieg einer der wohl glücklichsten der letzten Jahre…. hier geht´s zum Spielbericht.

Teutonia 2 spielt im Vorpsiel 2:2 und verschenkt einen sicher geglaubten Sieg. HIER geht´s zum Spielbericht

Die C- Jugend des FC Teutonia gewann nach dem Pokalaus in Mylau ihr Punktspiel gegen SpG Treuen/ Schreiersgrün mit 1:7 – hier geht´s zum Spielbericht.

Die E- Jugend verliert ihr Topspiel gegen den VFL Reumtengrün mit 4:7 hier geht´s zum Spielbericht

Das angekündigte Topspiel unserer Jüngsten, der F- Jugend, findet am Dienstag dem 25.10.16 in Netzschkau gegen SC Syrau statt, wir hoffen auf zahlreiches erscheinen von Fans, Eltern und Verantwortlichen um die Jungteutonen zu unterstützen!

STADIONHEFT AUS DEM SPIEL GG Reumtengrün ONLINE

Der Vogtlandkicker

Ausgabe #4

FC Teutonia Netzschkau vs. Reumtengrün

Als kleines Schmankerl der ersten Teutonia Saison bieten wir unseren Fans, Kritikern, Gästen, Sponsoren, Spielern und Verantwortlichen den Vogtlandkicker zu allen Heimspielen der Saison 2016/17 an.

Den Vogtlandkicker bekommt Ihr als Stadionheft zum Eintritt jedes Heimspiels.

Wer zum Spiel nicht konnte, der kann sich eine Ausgabe natürlich nachträglich ordern.

Auch für diejenigen, denen 1,50€ zu viel ist wollen wir den Vogtlandkicker nicht vorenthalten und stellen ihn hier zum kostenlosen Download bereit.

Pokalaus für C- Jugend

Bei nasskalten Wetter und andauernden Regen wurde das Spiel um 16:30 Uhr angepfiffen.
Die Vsc-Mylau-Reicherbacher waren von Beginn an zur Stelle,während Netzschkau sich erst in das Spiel einfinden musste. Auf beiden Seiten gab es in den ersten Minuten eine große Chance.
Nach Stellungsfehler eroberte sich Lucie Lenzner den Ball ,zeigte ihr spielerisches Können und versenkte den Ball im Tor. 1:0 12.min
Unsere Jungs steckten nicht auf, erspielten sich mit fortlaufender Zeit einige Chancen.Leider war es uns nicht vergönnt ,einen Treffer zu landen.Auch die Heimmannschaft erspielte sich ein paar Chancen,wobei Netzschkau von Glück reden konnte ,dass es zweimal knapp daneben ging.
So pendelte das schnelle,von vielen Fehlpässen auf beiden Seiten geprägte Spiel ,hin und her.
Halbzeit
Nach Wiederanpfiff zeigten die Netzschkauer Jungs ,dass sie durchaus Fußball spielen können,aber es wurde nicht zwingend gefährlich vor dem VSC -Tor.
Es kam wie es kommen musste, 2:0..Totalaussetzer Franz im Tor..es war heute nicht sein Tag. Mit hängenden Köpfen und deutlich frustrierter Körpersprache ging es weiter für unsere Halbstarken. Es lief nicht mehr viel zusammen, einige Akzente nach vorn kamen noch, aber es sollte nicht sein.
Die VSC-Mylau Reichenbacher nutzten ihre Chancen und die totale Verunsicherung unseres Torhüters aus und erhöhten zum Endstand 5:0.

Shit happenz..es geht weiter,Samstag Pkt-spiel in Treuen.
Kopf hoch Jungs..auch verlieren will gelernt sein.

Erlbach 1:3 Teutonia

Am Samstag ging es für uns zum Aufsteiger nach Erlbach. Bei bestem Fussballwetter und einem gut bespielbaren Platz ging es 15:00 Uhr los. Wie zu erwarten war, wählte der Aufsteiger eine defensive Aufstellung und versuchte es mit langen Bällen nach vorn. Die Abwehrreihen beider Mannschaften standen gut, so das in der ersten Halbzeit wenig zwingendes entstand. Die erste Chance hatte Erlbach nach fünf Minuten…. hier geht´s weiter : KLICK


Herbe Klatsche gegen Erlbach 2 für Teutonia 2

Nach der 1:3 – Heimniederlage gegen Tabellenführer Reumtengrün wollte Netzschkaus Zweite am vergangenen Samstag beim Tabellenzweiten BC Erlbach wieder Boden gutmachen.
Zu Spiebeginn sah auch alles danach aus. Hier geht´s weiter mit dem Spielbericht Erlbach 2 vs. Teutonia 2

FC Teutonia mit weiteren Siegen und Verletzten.

Die Erste ist weiterhin als einzige Mannschaft der Liga ungeschlagen und fährt mit 3 hochverdienten Punkten im Gepäck aus Weischlitz nach Hause. Damit belegt sie den 2. Tabellenplatz der Sparkassenvogtlandklasse. Die zweite Mannschaft holt sich mit einen 1:6 Kantersieg gegen FSV Bau Weischlitz 2 den 5. Tabellenplatz und bewies wieder einmal das sie zu den Favoriten der Liga gehört. Jedoch hatte auch dieser Sieg wie vor einer Woche einen faden Beigeschmack. Markus Schneider musste nach einem Zusammenprall mit einem Gegner kurzweilig ins Krankenhaus und auch bei Mike Kramer stellte sich nach dem Spiel heraus, dass er an einem Wadenbruch leidet. Auch hier wünschen wir wie bei Thomas Altenkirch und Christian Putze eine rasche Genesung . Dafür ballert unsere C- Jugend weiter freudig drauf los und besiegt die Spielgemeinschaft Unterlosa/ Kürbitz 2 mit einem klaren 8:0.

Unsere E- Jugend hat wie auch unsere F- Jugend Spielpause, die nächsten Partien steigen mitte bzw. Ende Oktober.

E- Jugend 22.10.16 – FC Teutonia Netzschkau Vfl Reumtengrün ( Topspiel !!! 10:00 Uhr  )

F- Jugend 29.10.16 – FC Teutonia Netzschkau –  SC Syrau (Topspiel !!! 9:00 Uhr )

hier geht´s zu den Spielberichten:

Erste Mannschaft

Zweite Mannschaft