Erstes Spiel 2017 für unsere E Junioren in Neumark.

Bei unserem Auftritt in Neumark, zeigte Netzschkau heute zwei Gesichter.

Es ging los wie es besser nicht sein könnte, bereits nach 15 sekunden netzte Fynn zum 1:0.
Nach 8 Minuten stand es, nach zwei weiteren Toren von Paul bereits drei zu null.
Wie in der Vorwoche bei unserer F Jugend war dies ein zu ruhiges Polster, aufdem sich nun ausgeruht wurde.
Da von Neumark nicht allzu viel kam, spielten wir zur offensiv und kassierten noch vor der Halbzeit nach einem Konter das 1:3.
Verunsichert durch diesen Gegentreffer begannen wir die zweite Halbzeit zu ängstlich, Neumark präsentierte sich in dieser eiskalt, nutzte drei Chancen für zwei tore und glichen zum 3:3 aus. Nun waren wir wieder bemüht Spiel noch zu gewinnen, scheiterten jedoch zahlreich am Gebälk, vergaben leichtfertig oder setzten nicht konsequent nach.
So waren alle Bemühungen umsonst, stellte sich die vielbeinige Neumarker immer gut auf und verhinderten so noch einen Gegentreffer.
Nun heißt es weiter machen um nächste Woche in Wernesgrün wieder dreifach zu Punkten.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.