Topspiel um den Staffelsieg

Am Samstag,den 5.11.2016 ging es bei kaltem Wetter Richtung Neustadt.
Vor dem Spiel in der Umkleidekabine teilte die Mannschaftsleiterin den Jungs der Mannschaft mit, dass sie an diesem wichtigen Tag leider auf ihren Trainer Christian verzichten müssen, der arbeitstechnisch verhindert war.
Sie hielt eine emotionale Rede und appellierte an die Spielerehre der Jungs, kämpfen und siegen für den Staffelsieg und für ihren Trainer.
Alle Jungs gingen tief in sich und stellten sich auf das Spiel ein.
Diszipliniert und fokussiert leiteten Fabian und Marek die Aufwärmung.
Kurz vor Spielbeginn nahm sich die Mannschaftsleiterin die Jungs noch einmal zur Seite und befeuerte sie in ihren Siegeswillen.
Beide Mannschaften begannen nervös und fahrig in ihren Aktionen, doch nach einigen Minuten übernahmen die Teutonen das Spielgeschehen.
In der 12. Spielminute brachte uns Marvin in Führung, dies gab den Jungs die nötige Sicherheit und so erhöhte Julien durch einen abgefälschten Schuss in der 15. Spielminute zum 0:2.
Die Jungs der SG Neustadt versuchten trotz Rückstand nicht aufzugeben, kamen aber nicht zu zwingenden Torchancen.
2. Halbzeit
Nochmals motiviert und den Sieg vor den Augen, schickte die Mannschaftsleiterin die Jungs aufs Spielfeld zurück.
Nach guter Vorarbeit bzw. Zurückeroberung des Balles durch Maxim, gelang es Marvin sich auf der linken Außenbahn durchzusetzen und vorbildlichst Lucas zu bedienen, der zu 0:3 einschob.
Durch Unkonzentriertheit konnten die Neustädter in der 54. Spielminute auf 1:3 verkürzen.
Dies brachte uns jedoch nicht aus dem Konzept, so dass wir kurz vor Spielschluss auf 1:4 durch Marvin erhöhten, was auch der sichere Sieg und den Staffelsieg Staffel 2 bedeutete.
Glückwünsche ergingen umgehend von Eltern, Trainern und Vorstand an unsere C- Jugend Teutonen