Trainingslager C- Jugend

….. Nach zwei drei ausgelassenen Torchancen erzielte lanny nach guter Vorarbeit von Finley das 1:0. Wir blieben weiterhin druckvoll und stellten bereits früh zu, dadurch konnte Finley bereits 4 Minuten später das 2:0 erzielen. Die vereinzelten Angriffe von Neumark wehrten wir gut ab, unsere abwehr war stabil und auch Torhüter Theo war wieder voll auf dem Posten. Nach der Halbzeit das selbe Bild, wir waren spielbestimmend ohne die Mehrzahl unserer Chancen zu nutzen. In der 43. Minute erzielte Bastian dann mit einem schönen Treffer das 3:0, aus 17 Metern landete sein Schuß genau im unteren rechten eck. Den nächsten Treffer nur sechs Minuten später erzielte unser Spielmacher Iliyan, nach einer schönen Flanke vollendete er per Kopf zum 4:0. Eine Unachtsamkeit ermöglichte Neumark noch das 4:1, Richard stellte kurze Zeit später nach einem schönem solo aber den 4 tore Abstand wieder her. Wir gewannen das spiel mit 5:1 und waren alle mega happy über den ersten Saisonsieg auf Großfeld. Es spielten: Theo Ritter von Sporschill, Paul Gablenz, Jacob Flach, Oskar Grauppner, Amos Pienkny, Finley Ullmann(1 Tor), Bastian Brütting(1Tor), Erik Schauppner, Richard Feistel(1Tor), Iliyan Iliev(1Tor), Lanny Schneider(1Tor), Emily Brütting, Peer Söllner, Nick Seifert, Vincent Nitschke Am kommende Samstag steht dann das nächste schwierige Spiel an, 10.00 uhr ist in Netzschkau anstoß gegen den Fsv Treuen. Am Wochenende vom 2.10.20-4.10.20 veranstalteten wir wieder unser Trainingslager auf dem Vereinsgelände. Am Freitag 16.30 Uhr starteten wir mit der ersten Einheit, hier lag der Fokus auf dem konditionstraining. Nach knapp zwei Stunden training war unser Team dann sichtlich entkräftet erlöst. Im Anschluss gab es ein schönes Abendessen gefolgt von unserem Fifa Turnier. Hier setzte sich Jacob wie bereits im Vorjahr gegen alle durch und gewann auch dieses Jahr den Pokal. Einer kurzen Nacht folgte bereits 8.30 uhr die nächste Einheit. Nachdem wir uns kurz warm gelaufen hatten joggten wir zum Vital um eine krafteinheit von 9.00-10.30Uhr zu absolvieren. Zurück auf dem Sportplatz feuerten wir noch etwas unser E jugend an, ehe wir gemeinsam zu Mittag aßen und eine kleine Mittagspause einlegten. Um 14.30 Uhr dann unsere nächste Einheit. Den ersten Teil des Trainings übernahm Sophie, als angehende Polizistin hatte sie ein kleines Programm aus ihrer Ausbildung vorbereitet. Danach ging es zum Torschuss, variantenreiche Spielzüge standen im Vordergrund, ca 16.30 Uhr war auch diese Einheit beendet. Zum Abschluss spielten wir noch ein Fußballtennisturnier, hier setzten sich im Modus jeder gegen jeden am Ende Theo und Iliyan gegen alle durch. Nach einem kräftigen Abendessen schauten wir noch etwas Bundesliga, ehe unser Team sich entkräftet zurück zog und sich auf das Spiel am Sonntag gegen Neumark vorbereitete. Wir als Trainerteam waren wieder sehr zufrieden mit der Leistung unserer Teutonen, darauf lässt sich sehr gut aufbauen. Ein großes Dankeschön auch an die Eltern, ohne ihren Einsatz hätten wir das nicht veranstalten können.