Zweites Spiel, zweiter Sieg

Am Samstag kam es für unsere D1 zum ersten Heimspiel diese Saison, zu Gast war Elsterberg.
Mit dem ersten Sieg im Rücken wollten unsere Jungs mit breiter Brust auftreten, was nur phasenweise gelang.
Nach kurzer Abtastphase kombinierten wir uns schön nach vorne, wo Erik zum 1:0 einschob.
Dribbelstarke Elsterberger sorgten mit zwei Toren in zwei Minuten für einen kurzen Schock bei unserem Team. Wir fanden wieder besser ins Spiel und konnten nach einer guten Einzelleistung sowie einem schönen spielzug über Erik und Basti auf 3:2 vor der Hz stellen, Paul traff doppelt.

Nach der Halbzeit brannten unsere Jungteutonen ein wahres Feuerwerk ab, vier Tore konnten wir in 10 Minuten erzielen.
Mit viel mehr Biss und Wille konnten wir unsere Angriffe zweimal durch Erik, einmal durch Paul und einmal durch Richi sehenswert vollenden.
Leider waren wie letzte Woche die letzten 10 Minuten unsere Schwächsten, sodass wir wieder zwei Gegentore bekamen.

Am Ende steht ein verdienter Heimsieg und die nächsten drei Punkte auf unserem Konto.

Es Spielten: Theo R.v. Sporschill(c), Jacob Flach, Bastian Brütting, Emily Brütting, Richard Feistel(1 Tor), Paul Gablenz(3 Tore), Oskar Grauppner, Vincent Nitschke, Erik Schauppner(3Tore), Marco Gläßel

Nächste Woche haben wir mit dem staffelfavorit Syrau die wahrscheinlich schwerste Aufgabe vor uns, jedoch wollen wir auch dort Punkten, Anstoß ist Samstag 10.00Uhr in Syrau